Gremien

Die Mitbestimmung und Selbstverwaltung wird im AUPU Versorgungswerk e.V. durch seine Gremien gewährleistet. Der AUPU Versorgungswerk e.V. wird durch die Mitgliederversammlung, den Vorstand, den Beirat, den Fachausschuss, die Personalleiterkonferenz und das Arbeitnehmerforum repräsentiert. Diese Organe haben die Aufgabe, das Versorgungswerk in wissenschaftlicher, politischer und wirtschaftlicher Sicht zu beraten und zu führen.

  1. Der Vorstand

    Der Vorstand setzt sich zusammen aus dem Vorstandsvorsitzenden Heinz Giesen, Geschäftsführer medipa GmbH, Ulrich J. Pfaffelhuber, Geschäftsführer der VAF Pfaffelhuber Gruppe, Jürgen Grau, Geschäftsführer der Protec GmbH, und Bernd Behlert, Vorsitzender des Sprecherrates Arbeitnehmerforum.

    Zur Übersicht der AUPU Gremien und deren Mitglieder

  2. Die Personalleiterkonferenz
    Ein weiteres Gremium des AUPU Versorgungswerkes ist die Personalleiterkonferenz. In ihr sind die Personalleiter von AUPU-Mitgliedsunternehmen vertreten. Anliegen der Konferenz ist es, Neuerungen in der betrieblichen Altersversorgung und deren Umsetzung in den Unternehmen zu beraten. Darüber hinaus ist der Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedsunternehmen ein wesentliches Anliegen. Um diesen Erfahrungsaustausch weiter zu fördern, wurden regionale Sprecher gewählt, die als Koordinatoren und Ansprechpartner in ihren Regionen fungieren.

    Zur Übersicht der AUPU Gremien und deren Mitglieder

    Hier gelangen Sie zu den Texten und Vorträgen.

  3. Das Arbeitnehmerforum
    Im Arbeitnehmerforum ist aus einzelnen Mitgliedsunternehmen ein stimmberechtigtes Betriebs- bzw. Personalratsmitglied vertreten. Zum Vorsitzenden des Sprecherrates wurde Bernd Behlert gewählt.

    Zur Übersicht der AUPU Gremien und deren Mitglieder

  4. Der Beirat
    Im Beirat sind namhafte Fachleute und Vorstandsmitglieder bedeutender gesellschaftlicher Organisationen und Firmen aus Politik, Wirtschaft sowie Wissenschaft vertreten. Die Aufgaben des Beirats sind in folgenden Themenkreisen begründet: Der Beirat soll das Versorgungswerk im Interesse seiner Mitgliedsunternehmen sowie deren Mitarbeitern gegenüber politischen Gremien vertreten, in allen Fragen der betrieblichen Altersversorgung beraten, die Entwicklung in der aktuellen Gesetzgebung und im Zuge der Harmonisierung des europäischen Rentenrechts analysieren und für das eigene Versorgungswerk nutzbringend umsetzen.

    Zur Übersicht der AUPU Gremien und deren Mitglieder

  5. Der Fachausschuss
    Dem Fachausschuss gehören überwiegend die Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder der Mitgliedsunternehmen an. In diesem Gremium werden praktische Fragen der betrieblichen Altersversorgung erörtert. Der Fachausschuss berät den AUPU Versorgungswerk e.V. in Fragen, die sich bei Erfüllung des Vereinszweckes stellen, diskutiert die konkrete Umsetzung der betrieblichen Altersversorgung auf fachlicher Ebene und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf. Der Fachausschuss wird durch den Vorstand ernannt.

    Zur Übersicht der AUPU Gremien und deren Mitglieder

Weitere Informationen anfordern unter info@aupu.de