Am 20. Juni 2017 hat Herr Dr. Peter Auffermann (Vorstandsvorsitzender des AUPU Versorgungswerk e. V.) zur ordentlichen Mitgliederversammlung des AUPU Versorgungswerk e.V. nach Berlin eingeladen. Parallel wurde auch die ordentliche Mitgliederversammlung des AUPU e.V. durchgeführt.

Neben den zahlreichen Geschäftsführern und Mitarbeitern der Personalabteilung der Mitgliedsunternehmen folgten auch die Mandatsträger des AUPU Versorgungswerk e.V. der Einladung.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 konnte ein Zuwachs an Mitgliedsunternehmen verzeichnet werden. Im AUPU Versorgungswerk e.V. nutzen nun 317 Mitgliedsunternehmen das umfangreiche Versorgungsangebot des AUPU Versorgungswerk e.V.

Da Herr Dr. Auffermann an der Teilnahme verhindert war, begrüßte Herr Grau die Anwesenden und führt danach durch die Tagesordnung. Zur Vorstellung des Geschäfts- und Rechenschaftsbericht für den AUPU Versorgungswerk e.V. wurde das Wort an Herrn Arne Pfaffelhuber (Geschäftsführer BAV Service GmbH) übergeben. Herr Pfaffelhuber stellte kurz die Zahlen des Berichts dar. Da der Geschäfts- und Rechenschaftsbericht im Vorfeld mit den Einladungen zur Mitgliederversammlung zur Kenntnis gebracht wurde, waren keinerlei Rückfragen zu den ausgewiesenen Zahlen im Geschäfts- und Rechenschaftsbericht zu verzeichnen. Die Mitgliederversammlung folgte der Empfehlung des Herrn Grau zur Annahme des Geschäfts- und Rechenschaftsberichts. In der Folge wurde der amtierende Vorstand des AUPU Versorgungswerk e.V. einstimmig entlastet. Die aufgrund der Satzung anstehende Neuwahl des Vorstandes des AUPU Versorgungswerk e.V. schloss sich an. Der Vorstand stellte sich, bis auf Herrn Dr. Auffermann, in seiner bisherigen Besetzung erneut zur Wahl. Ergänzend stellt sich noch Herr Heinze Giesen, Geschäftsführer der medipa Dienstleistungen im Gesundheitswesen GmbH, zur Wahl. Die Herren Heinz Giesen, Ulrich J. Pfaffelhuber und Jürgen Grau wurden einstimmig durch die Mitgliederversammlung gewählt. Herr Giesen wurde vom Vorstand des AUPU Versorgungswerk e.V. zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. Die Wahl nahm Herr Giesen an und bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen auch im Namen seiner Vorstandskollegen.

Zum Abschluss der Mitgliederversammlung bedankte sich Herr Grau bei allen Anwesenden für die Teilnahme und beendete den offiziellen Teil der Versammlung mit der Einladung zu einem gemeinsamen Mittagessen.

Bei der ebenfalls stattfindenden Mitgliederversammlung des AUPU e.V. fand ebenfalls eine personelle Änderung im Vorstand statt. Der amtierende Vorstand des AUPU e.V. wurde für das Geschäftsjahr 2016, ohne Enthaltungen, von der Mitgliederversammlung einstimmig entlastet. Den Satzungen folgend mussten auch hier Vorstandswahlen stattfinden. Im Wesentlichen wurden auch hier die Mandatsträger bestätigt.

Vorstandswahlen beim AUPU e.V.

Herr Arno Schnorrenberg und Herr Hansjörg Lehmann wurden als Mitglied im Vorstand bestätigt.

Durch die Bestätigung bzw. Neubesetzung der Vorstände ist die Weichenstellung für die Zukunft erfolgt. Damit findet die erfolgreiche Arbeit der Vergangenheit ihre Bestätigung und gleichzeitig kann der Blick nach vorne gewandt werden, um die weiteren Herausforderungen auf dem Gebiet der betrieblichen Altersversorgung anzunehmen. Das AUPU Versorgungwerk e.V. setzt damit ein wichtiges Signal für Kontinuität und Solidität für die Zukunft.